Unternehmen

1

WER IST RESTORE?

REstore ist eines der führenden Energietechnologieunternehmen, das auf Demand Side Management spezialisiert ist. Das Unternehmen bietet Demand-Response-Dienstleistungen für Industrie-, Gewerbe- und Privatkundenund bieteteine Plattform mit Management-Lösungen für die Laststeuerung, FlexPond™ für dieEnergieversorgung.

REstore wurde von Pieter-Jan Mermans und Jan-Willem Rombouts gegründet. Im November 2017 wurde das Unternehmen von Centrica erworben und wurde Teil der Distributed Energy & Power Division unter der Leitung von Centricas DE&P Managing Director, JorgePikunic.

  • maximumDeliverablePower 2300 MW
    Flexible Leistung*
  • reliability 99,6 %
    Verfügbarkeit
*Vierteljährlich aktualisiert
*Puissance Flexible Totale

2

WAS MACHT RESTORE?

Für gewerbliche und industrielle Verbraucher bietet REstore flexible Energie in einem breiten Feld von Industriebereichen einschließlich Chemikalien, Stahl, Papier, Zement, Nichteisenmetalle und Lebensmittel. Im Jahr 2017 verwaltete REstore 1500 MW von 99,6% zuverlässiger flexibler Energie. Industrielle Verbraucher, die ihre Umsätze aus Demand Response mit Hilfe von REstore maximieren, sind unter anderem ArcelorMittal, Total und Sappi.

Zusätzlich zur Beteiligung an DR-Programmen bietet REstore die360-Grad Demand Side Management Lösung FlexTreo™ für große industrielle Verbraucher an, die Energiemarktdaten in Echtzeit nutzen möchten, um Möglichkeiten in Echtzeit zu erfassen.

Als Ergänzung zum Aggregatorgeschäft liefert REstore weltweit auch seine FlexPond™ -Lösung, die Versorgungsbetrieben ermöglicht, mit ihren großen C&I-Verbrauchern über Demand-Response zu interagieren und ihre eigenen Mixed Assets „Virtual Power Plants“ (virtuelle Kraftwerke oder VPPs) zu kreieren und in Reservemärkte einzutreten, die von Kapazitätsmärkten über tertiäre Reserve bis hin zur primären Reserve reichen – wo sich der größte Wert befindet.

REstores patentierte Mixed-Assets VPPs ermöglichen esden Versorgungsbetrieben auch, mit ihren kommerziellen und industriellen Kunden durch Demand-Response zu interagieren und ihre Rohstoffgeschäfte schrittweise mit margenstärkeren Smart Grid-bezogenen Dienstleistungen ergänzen.